FANDOM


Serpentis

Serpentis Logo

Vorkommen: LowSec (Placid)
Erlaubte Schiffe: alle
Typ: Gas Site
Deutscher Titel: Serpentis Chemie-Labor


Popup: Masking the existence of this facility by placing it within a large space wreck the Serpentis have successfully managed to establish a small chemical laboratory close to the gas cloud harvest they seek. Such facilities are used to refine and improve upon their booster formulas and are well protected.


SerpentisChemicalLab

Serpentis Chemical Lab

Diese Signatur führt nicht zu einer abbaubaren Gaswolke, sondern zu einer Anlage, in der anscheinend Drogen hergestellt werden. Man benötigt Hacking Skills und einen Data Analyzer zum Öffnen der Behälter.


Erste Welle

  • 7 Serpentis Cruise Missile Battery
  • 5 Serpentis Heavy Missile Battery
  • 3-4 Elite Cruiser (Corelum Guardian Chief Defender/Chief Infantry/Chief Protector/Chief Sentinel)
  • 3-4 Battlecruiser (Corelatis Squad Leader/Wing Leader)


Zweite Welle - erscheint, wenn alle Schiffe von Welle 1 zerstört sind.

  • 4 Elite Cruiser (Corelum Guardian Chief Defender/Chief Infantry/Chief Protector/Chief Sentinel)
  • 3 Battlecruiser (Corelatis Captain/Platoon Leader)



Es gibt 4 Container, die man mit einem Data Analyzer hacken kann.

  • 4 Serpentis Chemical Lab



Mögliche Beute aus den Containern

  • Gas Cloud Harvester I
  • Implantat Hardwiring - Eifyr and Co. 'Alchemist' Nanite Control NC-903
  • Implantat Hardwiring - Eifyr and Co. 'Alchemist' Neurotoxin Recovery NR-1003
  • Synth Exile Booster Reaction Blueprint
  • Skillbuch Nanite Control


Sonstige Strukturen: Keine Beute

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki